Speicheldrüse

Speicheldrüsenszintigraphie 

Indikation 

•Entzündung  
•Speichelabflusstörungen 
•Vor Bestrahlung am Kopf
•Unklare Mundtrockenheit  

Dauer der Untersuchung  60 min 
Anmeldefrist   7 Tage 
Vorbereitung  keine  

Untersuchungsablauf 

Der Patient erhält im Liegen direkt unter der Kamera die radioaktive Substanz in  die Armvene, unmittelbar nach der Injektion beginnen die Aufnahmen. Nach der 10. min bekommt der Patient Zitronensaft in den Mund geträufelt um einen kräftigen Sekretionsreiz auf die Speicheldrüsen auszuüben. 

Nebenwirkungen sind keine bekannt

Gelesen 3753 mal

Institut für Nuklearmedizin

Chart

Kontaktdaten

Hellersdorfer Str. 237
D-12627 Berlin

Telefon 030 993 91 86
Telefax 030 992 763 96

E-Mail:erol.demirtas@t-online.de